Unsere Original-DryCell-Bausätze

...enthalten sämtliche Bauteile, um sofort und ganz ohne Vorkenntnisse spannende Experimente zu starten. Alle Teile werden von uns fixfertig von Hand vorbereitet und müssen nur noch zusammengesetzt werden. Ihr braucht nur eine Stromquelle, etwas Zeit und einfaches Werkzeug zum Zusammenbau.

Bitte Größe auswählen:

 

Kleines DryCell Selbstbau-Set

 kompakt & sparsam
komplett ab 339,90 EUR

 

Kleines DryCell-Set
Grosses DryCell Selbstbau-Set

volle Leistung
komplett ab 498,90 EUR

 


 

Tipp: Alle DVD-Set-Besitzer bekommen unsere DryCell-Bausätze
im Kundenupdatebereich um 39,90 Euro günstiger!

Ihr habt ja die Anleitung schon :-)

Zubehör und Ersatzteile:

Hilfreiches Zubehör und Ersatzteile zum Nachbestellen oder als Ergänzung zu den DryCell-Sets:

Bitte beachtet: Unsere Original-DryCells werden in Deutschland handgefertigt! Es ist eine Kleinstserie mit sehr hohem Arbeitsaufwand. Wer lieber selbst basteln möchte, dem empfehlen wir unsere Selbstbauanleitung und einen Besuch im örtlichen Baumarkt.

Noch günstigerer Selbstbau:

Du möchtest Geld sparen und nur das DVD-Set kaufen? Hier bekommst du es auch ganz ohne Bauteile.

Mit dieser Selbstbau-Anleitung kannst du dir exakt dasselbe DryCell-System aus günstigen Baumarkt-Materialien  (!) selbst zusammenbauen!

 

Materialkosten: ca. 300-400 Euro

 

Im DVD-Set sind enthalten:

  • DVD (220 Minuten, deutsch)
  • gezeigt wird der komplette Zusammenbau
  • Ausführliches Handbuch mit allen Daten & Maßen & Abbildungen zum günstigen Selbstbau
  • Unbegrenzter Zugang zum Kundenupdatebereich

 

Mehr Infos hier.


Anwendungshinweis:

Kleines DryCell Selbstbau-Set
Grosses DryCell Selbstbau-Set
Grosses DryCell Selbstbau-Set
Grosses DryCell Selbstbau-Set

12V-System

Stromquelle:
12V Photovoltaik-Inselanlage, Autobatterie oder Netzteil

12V-System

Stromquelle:
12V Photovoltaik-Inselanlage, Autobatterie oder Netzteil

24V-System

Stromquelle:
24V PV-Anlage, LKW-Bleiakkus oder Netzteil

48V-System

Stromquelle:
48V PV-Anlage
oder Netzteil

 


Heiz-
Experimente:
bis ca. 8m2 Raumgröße

Heiz-
Experimente:
6-10m2 Raumgröße

Heiz-
Experimente:
10-15m2 Raumgröße

Heiz-
Experimente:
15-20m2 Raumgröße


Motor-Experimente:

für Knallgas als Additiv, und für Modellmotoren mit reinem Gas

Motor-Experimente:

für Knallgas als Additiv, und für Modellmotoren mit reinem Gas

Motor-Experimente:

mit reinem Knallgas

Motor-Experimente:

mit reinem Knallgas


 

Welche DryCell-Größe brauche ich?

Das kleine DryCell-Set ist für fast alle Knallgas-Experimente ausreichend: Sandheizung, Kalklicht, Warmwasser per Unterwasserflamme, Schweißen, Schneiden, das beliebte "Nagel-im-Stein"-Experiment, als Additiv für Verbrennungsmotoren, zur Transmutation (Radioisotope entstrahlen), als Additiv zum GEET oder Holzvergaser,...

 

Das große DryCell-Set wird lediglich für ganz große Heizexperimente oder für Motoren mit reinem Knallgasbetrieb benötigt.

 

Die Effizienz unserer DryCell-Systeme liegt unter guten Betriebsbedingungen bei ca. 130-160W/Liter Knallgas (= ca. 130-160Wh/60l). Die Werte sind natürlich abhängig von individueller Bauweise, Geschick und sonstigen Faktoren.

 

Abbildungen können abweichen. Technische Änderungen vorbehalten. Alle Werte sind ungefähre Angaben und natürlich abhängig von individuellem Aufbau, Einsatz und Geschick. Bedenkt, die DryCell ist ein technisches Experiment, an dem bis heute noch weltweit geforscht wird.


Alle Preise inkl. USt.